Mendy überlegt, Chelsea zu verlassen

Mendy überlegt, Chelsea zu verlassen

 


Berichten zufolge wurde Chelsea-Torhüter Eduardo Mendy von Manager Porter nicht vertraut
Nach seinem Comeback wird Mendy mit hoher Wahrscheinlichkeit seine Position als Haupttorhüter verlieren. Mendy erwägt derzeit, Chelsea zu verlassen.billige fußballtrikots

Im Sommer 2020 wechselte Edouard Mendy von Rennes zu Chelsea, und der Spieler wurde schnell zu Chelseas Torhüter Nr. 1 korrigiert und galt zu Beginn der Saison auch als einer der Hauptspieler von Chelsea. Er hatte ein paar gute Saisons in der Premier League, aber der senegalesische Torhüter macht derzeit eine etwas schwierigere Zeit durch. Weil er seit dem Ende der letzten Saison einige Fehler gemacht hat, gepaart mit der Tatsache, dass der neue Trainer Porter Kepa mehr zugetan ist, obwohl Kepa sich während Mendys Auftritt verletzt hat. Aber die Dinge werden sich wahrscheinlich nicht viel ändern.


Daher ist Mendys Startposition innerhalb des Teams zweifelhaft. Porter wird den ersten Platz wahrscheinlich nach der Weltmeisterschaft an den Spanier Kepa übergeben, und zu allem Überfluss will der ehemalige Brighton-Chef seinen Schützling Robert Sanchez zurück an die Stamford Bridge holen. 

Mendy ist sich der aktuellen Situation bewusst und eine Entscheidung über die Zukunft könnte bald getroffen werden, wobei der Spieler das Team wahrscheinlich im nächsten Sommer-Transferfenster verlassen wird. Insbesondere scheiterten Mendys frühere Vertragsverlängerungsverhandlungen mit Chelsea, und Mendys aktueller Vertrag mit Chelsea läuft 2025 aus.Arsenal Heim trikot 2022

Der 30-jährige senegalesische Torhüter Edouard Mendy hat Chelsea in dieser Saison in elf Spielen in allen Wettbewerben vertreten und nur einmal ohne Gegentor gespielt. Der Spieler half Chelsea, einmal die Champions League zu gewinnen.